top of page

Di., 21. Feb.

|

Bern

Lehren aus der Corona-Krise für die Klimakrise

In der Corona-Krise haben Politik und Wissenschaft eine zentrale Rolle gespielt. Dies gilt auch für die Klimakrise. Beide Krisen erfordern kollektive Antworten und tiefgreifende Veränderungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Lehren aus der Corona-Krise für die Klimakrise
Lehren aus der Corona-Krise für die Klimakrise

Zeit & Ort

21. Feb. 2023, 18:15

Bern, Schmiedenpl. 5, 3011 Bern, Schweiz

Über die Veranstaltung

Der Klimawandel macht sich immer mehr bemerkbar. Schmelzende Polkappen, schrumpfende Gletscher, Stürme, Hitzewellen und Trockenheiten haben uns in letzter Zeit drastisch vor Augen geführt, dass die globale Erwärmung unsere Lebensgrundlagen in einem unabsehbaren Ausmass bedroht. Gemessen an den Risiken und Herausforderungen waren die Ergebnisse des letzten Klimagipfels im ägyptischen Sharm El-Sheikh eher bescheiden.

In der Corona-Krise haben Politik und Wissenschaft eine zentrale Rolle gespielt. Dies gilt auch für die Klimakrise. Beide Krisen erfordern kollektive Antworten und tiefgreifende Veränderungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Wie kann es gelingen, dass die Wissenschaften ihre Erkenntnisse noch besser in Gesellschaft und Politik einbringen können? Kann die Jugend, können Klimaaktivisten neue Anstösse geben? Wie können sie einen produktiven Beitrag zu Veränderungen leisten?

Referate:

  • Dr. Thomas Stocker ist Professor für Klima- und Umweltphysik an der Uni Bern und einer der renommiertesten Klimaforscher. Von 1998 bis 2015 war er Hauptautor und Ko-Vorsitzender der IPCC Arbeitsgruppe «Wissenschaftliche Grundlagen» der UNO.
  • Dr. Marcel Tanner ist em. Professor für Epidemiologie und Public Health an der Universität Basel und em. Direktor des Schweizerischen Tropen und Public Health Instituts (Swiss TPH). Er ist heute Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz und war auch Mitglied der Covid-Taskforce.
  • Jelena Filipovic hat Politologie und Ethnologie studiert. Sie ist Gesch.ftsführerin und Stadträtin des GB und Klimaaktivistin.
  • Moderation der anschliessenden Diskussion: Jürg Steiner Redaktor Hauptstadt.be

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page